BIO und nachhaltig – unseren Kindern und der Umwelt zuliebe!

Im Sonnenhof denken wir heute schon an morgen. Sowohl das Miteinander, als auch regionale wie saisonale Wertschätzung haben bei uns einen hohen Stellenwert. Nicht umsonst sind wir der einzige bio-zertifizierte touristische Betrieb in Maria Alm. Und das nicht fürs „greenwashing“, sondern aus tiefreichender Überzeugung. Mit unserem nachhaltigen, naturverbundenen Konzept wollen wir unsere Gäste erreichen, denn Bio symbolisiert für uns Lebensqualität, Erlebnis und Freude. All das, was man für einen erfolgreiche Urlaub in unserer wunderschönen Hochkönig Region benötigt.

Nachhaltigkeitsaspekt im Sonnenhof

Laut Duden wird Nachhaltigkeit als …

  1.  „längere Zeit anhaltende Wirkung“
  2.  „Prinzip, nach dem nicht mehr verbraucht werden darf, als jeweils
    nachwachsen, sich regenerieren, künftig wieder bereitgestellt werden kann“

definiert.

Auf den Sonnenhof bezogen findet man dieses Prinzip in erster Linie bei unserem Bio-Frühstück vor, wo der überwiegende Teil der Produkte von heimischen Bauern und Produzenten herangezogen wird. Die Bio-Milch und das Bio-Joghurt werden frisch, naturbelassen und ohne Umwege direkt vom Hof „Mei Muich“ aus Leogang geliefert. Dabei werden wiederverwendbare Flaschen und Gläser verwendet, um riesigen Müllbergen entgegenzuwirken. Unser Bio-Kaffee und -Tee stammt von Familie Schärf aus Saalfelden. Sie handelt ausschließlich mit Bio-Ware sowie plastik- und kunststofffreien Verpackungen, wobei auch auf Aluminiumbeschichtungen verzichtet wird.

Weiteres hat der Sonnenhof regionale Handelspartner in der Imkerei Fersterer direkt aus dem Ort Maria Alm und im Bio-Bauernhof Imlauer mit seinen Bio-Eiern aus Saalfelden gefunden. Brot und Gebäck wird von der Bäckerei Bauer aus Mühlbach bezogen, die mit ihren zahlreichen Bio-Produkten bereits seit über 100 Jahren Backtradition wahren.

Unser Bio-Frühstück unterzieht sich regelmäßig freiwilligen Kontrollen und wird mit dem Biozertifikat ausgezeichnet. Für all jene Schleckermäulchen, die nicht genug bekommen von unseren regionalen Waren, gibt’s in unserem Hotelshop so einiges zu erkunden und natürlich auch zu erwerben.


Ein ganzes Hotel nachhaltig gedacht

Die tiefreichende Überzeugung für Bio und Nachhaltigkeit spiegelt nicht nur wider, für was wir stehen, sondern auch wohinter wir stehen. Dies zieht sich wie ein roter Faden durch den gesamten Sonnenhof:

  •  Unsere klimaschonende Erdwärme-Luftpumpenheizung sorgt für warme Zimmer im Winter und natürliche Kühlung im Sommer.
  • Der SONNENhof tankt SONNENenergie. Die Photovoltaik-Anlage (25 kW) am Dach versorgt die Heizung mit Strom. Dadurch wird kaum zusätzlicher Strom herangezogen.
  • Für natürliche Dämmung wird mittels Steinwolle und Holzschindelfassade gesorgt. Zusätzlich sorgen die Außenjalousien für ideale Lichtverhältnisse.
  • Bei den Zimmerschlüsseln wird auf Plastikkarten verzichtet.
  • Für Prospekte und Visitenkarten ist auf recyceltes Papier zurückgegriffen worden.
  • Als gnadenloser Energiefresser, verbunden mit hohen Anschaffungs- und Erhaltungskosten, verzichten wir zudem bewusst auf Mini-Kühlschränke in den Hotelzimmern. Als Durstlöscher eignen sich die gekühlten Getränke aus unserem Selbstbedienungskühlschrank im Frühstücksraum.

Aus ALT mach NEU

Bei, großen Umbau 2019 wurden viele Gegenstände aus dem alten Sonnenhof zum Hingucker im neuen Sonnenhof – denn eines war sofort klar: Wegwerfen kann jeder:

  • Up-Cycling: durch das Schleifen, Lackieren und Polstern der Stühle erstrahlt der Frühstücksraum im neuen Glanz
  • Aufbereitung und Reparatur der Kaffeemaschine beim Frühstücksbuffet
  • Integrierte Altholzelemente im gesamten Hotel

Das sind wir: BIO, nachhaltig und echt.

Bereit zum Luft tanken, Ruhe genießen und Natur spüren? Dann nichts wie ab zum Sonnenhof! Einfach bei uns melden und ein unverbindliches Urlaubsangebot anfordern.