Langlaufen am Hochkönig auf vier Top-Loipen

Der Gipfel der Gefühle lädt das ganze Jahr hindurch zu einem vielfältigen Sport- und Freizeit-Angebot ein. Im Winter können es viele kaum erwarten, Ski oder Snowboard anzuschnallen und die unzähligen Pistenkilometer zu erobern. Zu den beliebtesten Alternativen zählt Langlaufen am Hochkönig. Der nordische Sport verbindet durchaus herausforderndes Ausdauertraining mit grandiosen Aussichten in der stillen, verschneiten Winterlandschaft. In der gesamten Region warten etwa 40 km an Loipen im nordischen und im Skating-Stil auf die Läufer. Die folgenden vier Loipen zählen ohne Frage zu den Highlights am Gipfel der Gefühle.

Langlaufen am Hochkönig auf vier Top-Loipen

Hochmaisloipe

Mit seinen drei Kilometern bietet der Rundkurs durch das Hinterthal die perfekte Strecke für Langläufer mit etwas Erfahrung, die sich einen kurzen Überblick über die Region wünschen. Die weitestgehend flache Loipe mit einer klassischen und einer Skating-Strecke ist nahezu komplett flach und konzentriert sich stattdessen auf herrliche Ausblicke – ein höchst sympathischer Einstieg ins nordische Vergnügen.

Arthurhaus-Höhenloipe

Apropos Ausblicke: Einsteiger schätzen die Höhenloipe am Arthurhaus aus verschiedenen Gründen. Einerseits bietet sie verschiedene Spuren und Längen – von eineinhalb bis drei Kilometer problemlos erweiterbar – andererseits ist die Aussicht auf die umliegenden Felsgiganten ein Traum. Mit dem Arthurhauslift ist der Start auf ca. 1.500 m in Windeseile erreicht. Sogar Hunde können an der Leine mitgeführt werden.

Birgkarloipe

Langlaufen am Arthurhaus ist eine angenehm abwechslungsreiche Angelegenheit, wie dieser finale Tipp zeigt. Der Rundkurs Birgkarloipe verläuft am Dientner Sattel auf einer Höhe von 1.370 m. Auf den ca. sieben Kilometern geht es eine Spur anspruchsvoller und welliger zu. Langlauferfahrung ist empfohlen.

Möserrunde

Gleich drei verschiedene Varianten in unterschiedlichen Längen und Schwierigkeiten erschließen den Krallerwinkl. Das abschnittweise durchaus anspruchsvolle Terrain sorgt auf drei Kilometern für ein angenehmes nordisches Workout und lässt sich für Profis auf bis zu 14 km entlang der Waldgrenze sowie über die andere Talseite erweitern.

Die herrliche Vielfalt von Langlaufen am Hochkönig begeistert unsere Gäste immer wieder aufs Neue. Gleich 30 Loipenkilometer finden sich in Maria Alm, direkt vor der Sonnenhof-Tür. Gerne versorgen wir Sie an der Rezeption mit weiteren Tipps für nordische Aktivitäten. Haben Sie bereits ein unverbindliches Urlaubsangebot angefordert?

 

Copyright Fotos: Hochkönig Tourismus